Die Geschichte

IMG_0143

Das Gebäude wurde anfangs des 20. Jahrhunderts erbaut. Der untere Teil diente als Kuhstall, der obere Teil als Scheune und Heubühne. In den 1980er-Jahren wurde es neu aufgebaut, nachdem es bei einem Brand komplett zerstört worden war.

Mehrere «Königinnen»* haben in diesem neuen Stall gelebt, bevor die Besitzer 2010 entschieden, die Tiere in einem anderen Stall ausserhalb des Dorfes unterzubringen.

Heute, nach vier Jahren Arbeit, hat Jean dem Gebäude zu einem dritten Leben als touristische Unterkunft verholfen.

* Im Wallis sind die Eringer Kühe für ihr kampflustiges Temperament bekannt. Beim alljährlichen Alpaufzug im Frühling bekämpfen sie sich Horn an Horn. Die stärkste Kuh wird zur «Königin» der Alp, die den ganzen Sommer über die Herde anführt.

der Bau

Construction
Ausbruch des Fensters im Studio
Aufmauern der Aussenwände
Gebäude bereit für die Holzverkleidung

→ der Bau

Armierung des Stallbodens
Anbringen der Dachlattung
Gebäude verkleidet mit altem gebürstetem Holz

der Stein

Pierre
Verlegen der Schieferbodenplatten
Auftragen von Wachs auf die Schieferplatten
Verlegen der Terracotta-Bodenfliesen
Verlegen der Granitplatten

→ der Stein

Verfugen mit Zement
Bau des Cheminées
Verfugen und Auftragen des Wachses
Treppenbau aus wiederverwertetem Granit

das Holz

Bois
Bürsten des Balkenwerks
Herstellung eines Abluftrostes aus Lärchenholz
Bürsten des Holzes für die Aussenverkleidung
Vorbereitung der Rebpfähle
Hobeln der alten Bodendielen
Verfugen mit Sikaflex
Bürsten und Instandsetzung der Schranktüre
Herstellung von Türgriffen

→ das Holz

Imprägnierung und Behandlung des Holzes
Anbringen des Abluftrostes für die Wärmepumpe
Montage des Cheminées (Verkleidung aus wiederverwertetem Holz der alten Täfelung)
Zusammenbau des Geländers aus den alten, von François erhaltenen Rebpfählen
Verlegen des alten Bodens im Wohnzimmer
Abbeizen von drei Schichten Farbe
Herstellung einer Zimmertüre aus altem Holz
Imprägnierung des Bettgestells
Auftragen des Wachses mit der Poliermaschine

das Eisen

Fer
Bearbeitung verschiedener Eisenteile
Montage von Bernerfallen auf den alten, von Olivier erhaltenen Türen
Anbringen von Fenstergittern

→ das Eisen

Reparatur des Schlosses der Kellertüre
Herstellung von schmiedeeisernen Stäben
Anbringen des Sicherheitsgeländers vor dem Zimmerfenster
Menü schließen